Jubiläum: 10 Jahre Physiotherapiepraxis Michael Isberner

Liebe Patienten, liebe Freunde,

Michael Isberner

Michael Isberner

vor 10 Jahren habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und die Physiotherapiepraxis im Geveker Kamp 58 eröffnet. Lassen Sie mich einen kleinen Blick in die Vergangenheit tun: Vor über 10 Jahren stellte sich zuallererst die Frage: „Wo kann man sich selbstständig machen?“ Gibt es ein Gebiet, wo dringend ein Physiotherapeut gebraucht wird? Gibt es einen Stadtteil, wo vielleicht keine Physiotherapiepraxis vorhanden ist? Ich habe mich dann in ganz Hannover nach Räumlichkeiten umgesehen. Es gab viel zu beachten: Ist die Praxis gut erreichbar mit dem Auto und mit der Straßenbahn? Ist die Praxis ebenerdig? Muss man viele Treppen gehen? Gibt es einen Fahrstuhl. Ist die Praxis gut sichtbar von der Straße oder liegt sie eher im Hinterhof? Gibt es Ärzte in der Nähe? Sind die Räumlichkeiten groß genug? Kurzum – es gab viele Dinge zu berücksichtigen und die Auswahl an Räumlichkeiten wurde erheblich kleiner. Ich habe mir einige Immobilien angesehen. Leider ohne Erfolg. Das passende war nie dabei. Die Suche im Internet ging weiter.

Irgendwann war da eine neu inserierte Immobilie im Geveker Kamp in Davenstedt. „Wo ist das denn?“ fragte ich mich. Als Badenstedter kannte ich zwar Davenstedt, allerdings nur sehr grob. Die Beschreibung war vielversprechend und die örtlichen Gegebenheiten gefielen mir auch. Der Termin zur Besichtigung stand an. Als sich die Tür öffnete, war die Vorfreude schnell gesunken. Hier muss ja alles neu gemacht werden, dachte ich. Das einzige was bleiben konnte, war ein Einbauschrank und die Fenster. Nach einiger Zeit der Überlegung, habe ich diesen Schritt gewagt, die Entscheidung stand fest: Dies wird meine Praxis. Jetzt stand der Umbau, bzw. die Komplettsanierung an. Ein Architekt zeichnete die Praxis komplett neu. Aus einem großen Raum wurden 4 Behandlungsräume. Einige Wochen mit Handwerksarbeiten standen an.

Im Juli 2010 war es soweit: Ich eröffnete die Praxis. Von Anfang an hatte ich gut zu tun. Bereits nach einem Jahr suchte ich Verstärkung. Nun, nach 10 Jahren haben wir die Praxis auf 6 Behandlungsräume erweitert und stehen Ihnen mit 6 Therapeuten zur Verfügung.

Und das alles wäre ohne Sie gar nicht möglich gewesen. Ich möchte mich bei meinen Patienten ganz herzlich bedanken, dass Sie mich in diesen 10 Jahren unterstützt haben. Danke sage ich für Ihr Vertrauen in unsere Behandlung. Danke für Ihre langjährige Treue. Danke für Ihre Unterstützung auch in schwierigen Zeiten. Ich bedanke mich auch ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit mit den Ärzten, vor allem bei uns im Haus und bei den umliegenden Praxen sowie bei meinen Mitarbeiterinnen, ohne die ich die Behandlungsnachfrage gar nicht meistern könnte und die mir Tag für Tag mit Ihrem vollem Einsatz zur Seite stehen. Besonders möchte ich mich bei meiner Familie bedanken, die mich bei allem unterstützt. Mein Dank gilt auch dem Pflegewohnstift Davenstedt. Von Beginn sind wir in der Friedrich-Heller-Straße vertreten. In diesen 10 Jahren konnten wir eine schöne Verbindung aufbauen – herzlichen Dank dafür.

Nun freue mich mit meinem gesamten Team auf den nächsten Zeitabschnitt. Bleiben Sie gesund!